Artikel aus der Zeitschrit „Der Facility Manager“ vom Oktober 2018:

„Konkrete BIM-Projekte/ die den Betrieb von Immobilien und technischen Anlagen eingebunden haben, können bislang an einer Hand abgezählt werden. Dabei verspricht der Einsatz von BIM-Methode und -Modell großen Nutzen gerade dort, wo über die einzelnen Immobilienlebenszyklusphasen hinweg ein durchgängiges Informations- und Datenmanagement möglich wird: etwa von der Planung in die Realisierung oder von der Realisierung in den Gebäudebetrieb.“

Weiter zum Artikel