Der Auftraggeber ist Eigentümer und Betreiber von Liegenschaften. Als Eigentümer ist er auf verbindliche Informationen dieser Liegenschaften u.a. für die künftigen Instandsetzungs- und Erneuerungsmassnahmen angewiesen. Als Betreiber hat er dafür Sorge zu tragen, dass der Wert der Liegenschaften durch optimale Wartung und frühzeitige Instandsetzungsmassnahmen möglichst lange erhalten bleibt und der Nutzer die Liegenschaft optimal nutzen kann.

Ein wichtiger Bestandteil der Liegenschaften sind die technischen Gebäudeausrüstungen (im Konzept «Equipments» genannt. Sie bedienen die Liegenschaften und deren Nutzer mit wichtigen Funktionen.

Weiter zum Equipmentkonzept Teil 1 Definition

Weitere Informationen siehe www.dmhandbuch.ch

Diesen Beitrag teilen auf: